Funktionen und ihre Aufrufe

Zu dem jetzigen Zeitpunkt ist es bereits möglich, kleine und nützliche Programme zu schreiben. Innerhalb einer Programmiersprache gerät der Entwickler jedoch schnell an die Stelle, an welcher schon vorhandener Quellcode in leichter Abwandlung oder sogar komplett wiederbenutzt werden kann. Ein schlechter Programmierstil wäre es nun, diesen Code einfach an eine neue Stelle zu kopieren und so ein Duplikat zu erstellen. Dieser Code gehört in eine sogenannte Funktion ausgelagert, die aus dem Hauptprogramm oder auch wiederum aus anderen Funktionen mit einigen Parametern aufgerufen werden kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen