Arithmetische Operatoren

Arithmetische Operatoren führen mathematische Operationen auf den Variablen durch. So existieren die folgenden Operatoren:

  • +: Summieren
  • -: Subtrahieren
  • *: Multiplizieren
  • /: Dividieren. Dieser Operator gibt immer eine Fließkommazahl zurück, auch wenn die beiden Operanden ganze Zahlen sind.
  • %: Modulus. Liefert den Rest einer ganzzahligen Division.
  • **: Potenz

Weiterhin existieren die unäre Operatoren, die nur eine Eingabe erfordern. Einer der zu nutzenden Operanden ist identisch mit der Ausgabevariablen. Somit gewinnt das Programm an Übersichtlichkeit, wenn ein Operator weggelassen wird.

Folgendes Programm addiert auf eine vorhandene Variable einen Betrag auf:

Die Operatoren -, *, /, &, |, ^, << und >> können gleichermaßen mit Hilfe eines zusätzlichen Gleichheitszeichens als Operatoren mit nur einer Eingabe fungieren.

Die Operatoren besitzen eine unterschiedliche Priorität, nach welcher die Vorrangsreihenfolge bei der Auswertung des Ausdruckes erstellt wird. Die Reihenfolge wird nach den normalen mathematischen Regeln festgelegt. Beispielsweise gilt Punkt- vor Strich-Rechnung. Die Rangfolge kann – wie in der Mathematik – mit Klammerung durch runde Klammern ( und ) durchbrochen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.