Sprachgrundlagen

PHP-Programme bestehen – wie Programme in allen anderen Programmiersprachen auch – aus Programmcode, der sowohl Anweisungen wie auch Variablendeklarationen, Funktionsdeklarationen und Klassendeklarationen enthält. Wichtig sind auch Kontrollstrukturen, die dem Programmierer erlauben, anzugeben, ob und wie häufig ein Programmteil ausgeführt werden soll. Ohne diese Grundlagen ist es nicht möglich, ein Programm zu schreiben. Innerhalb dieses Teiles werden diese Grundlagen erarbeitet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen