Einstieg

Innerhalb dieses ersten Teiles wird die erste Hürde genommen, den Arbeitsrechner für die Entwicklung vorzubereiten: PHP selbst muss zusammen mit einem passenden Webserver lokal installiert werden. Dazu kommt eine Software zur Verwaltung von Datenbanken. Glücklicherweise sind Softwarepakete verfügbar, die eine komplette Arbeitsumgebung auf einen Klick hin installieren. Von diesen wird XAMPP vorgestellt. Weiter ist es nötig, dass PHP-Dateien editiert werden müssen. Dafür wird ein passender und komfortabler Editor vorgestellt. Sämtliche in diesem Teil genutzte Software ist als OpenSource kostenlos im Internet verfügbar, so dass diese sowohl zu privaten wie auch kommerziellen Zwecken heruntergeladen werden darf und dauerhaft zum Einsatz kommen kann. Weiter befindet sich in diesem Teil ein kleiner HTML-Überblick. Es wird vorgestellt, wie PHP-Code in HTML-Dateien einzubinden ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen