Ein einfacher Counter

Das Wissen über die Operationen mit Dateien soll eingesetzt werden. Ziel ist es einen einfachen Counter programmieren, der die Besucher einer Webseite durchzählt, so dass jedem Besucher angezeigt wird, wie besucht die Seite ist. Dafür wird noch eine weitere Funktion vorgestellt:

Mit der Funktion flock() lässt sich eine Datei für einen exklusiven Zugriff speichern. Da es möglich ist, dass zwei Personen zur gleichen Zeit auf die Webseite zugreifen und zur selben Zeit dementsprechend das Counterfile lesen und wieder schreiben, können sich diese beiden Benutzer leider die Datei gegenseitig überschreiben und eventuell sogar das Counterfile zerstören. Mit der Funktion flock() gelingt es auf modernen nicht netzwerkgestützten Dateisystemen die Datei exklusiv zu sperren.

Die Funktion fseek() kann eine Datei an eine beliebige Position spulen. Auf jeder offenen Datei befindet sich zu jeder Zeit ein Zeiger, welcher auf die aktuelle Position zeigt, an welcher gelesen wird. Nachdem der Counter gelesen worden ist, muss die Datei wieder auf die erste Position zurückgespult werden, damit die Datei von dieser Position an wieder beschrieben werden kann.

Das Programm sieht wie folgt aus:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen