Unterprogramme

Funktionen sind Unterprogramme. Dabei ist es besonders sinnvoll Unterprogramme anzulegen, wenn diese innerhalb eines Programmes mehrmals aufgerufen werden. Funktionen erhalten Parameter übergeben. Sie liefern einen Rückgabewert zurück. In Funktionsnamen wie auch in Variablennamen wird in PHP zwischen Groß- und Kleinschreibung unterschieden. Die Funktionen werden im globalen Scope angelegt. Das bedeutet, dass sie von überall her aus aufgerufen werden können.

PHP bietet eine Vielzahl an mitgelieferten Funktionen, die genutzt werden können, um unterschiedlichste Aufgaben zu erledigen. Einige dieser Funktionen werden auch im Rahmen dieses Seminars vorgestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen