Referenzen

Normalerweise wird eine Variable kopiert, wenn eine andere Variable einer Variablen zugewiesen wird. Kopie und Original existieren dann unabhängig voneinander. Das bedeutet, wenn man den Wert des Originals ändert, dass sich nicht automatisch die Kopie mitändert. Allerdings lassen sich auch einer neuen Variablen nur die Referenz der alten Variable zuweisen. Dies geschieht, indem der &-Operator bei der Zuweisung hinzugefügt wird. Dies geschieht im folgenden Programm:

Es wird 6 6 ausgegeben. Der Grund ist, dass die Variable $b nur eine Referenz auf die Variable $a. Wird nun $b geändert, der eigentlich nur ein Alias für $a darstellt, so wird der Wert von $a geändert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen